Montag, 18. Oktober 2010

So...

 
Zwei Alpaka-Mützen und ein Rundschal sind fertig. Ich habe zwar Fotos versprochen, auch fotografiert, aber dann gesehen, daß die Bilder sehr unspektakulär sind, sprich: man sieht irgendwie nix.
Die dritte Mütze ist auf den Nadeln für die Freundin meines Sohnes.

Und nun kommt bei mir ein Gefühl auf...
Das drängt sich richtig auf!...
Ich würde gerne mal spinnen. Das tue ich zwar auch so, aber man weiss sicherlich was ich meine.
Jetzt mache ich mir aber Gedanken: Handspindel oder gleich Spinnrad?
Handspindel wird doch sicher zu wenig Garn, oder?

Kommentare:

  1. Mensch , Du hast aber auch Ideen *lach*
    Schade, dass Du so weit wegwohnst, bei mir liegt ein Spinnrad im Keller. Zum Probieren hätte ich Dir das gerne geliehen.
    Mal sehen, was bei Dir so als nächstes kommt.
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Sabine,
    die Mützen und der Schal erfüllen sicherlich schon ihren Zweck...bei den Temperaturen, die wir momentan haben. Brrrrr...
    Zu dem Spinnen kann ich Dir leider nichts raten...auch wenn mein Mann sicher der Meinung ist, daß ich durchaus öfter mal spinne. ;-)
    Aber von Spinnrädern und ihrer Anwendung habe ich so gar keine Ahnung. Wäre aber erfreut, wenn Du uns...solltest Du damit beginnen...davon berichten könntest.
    Viel Spaß bei der Planung deines nächsten Projektes.

    Einen schönen Tag wünscht Dir 2 B's

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare