Mittwoch, 6. Februar 2013

Aller Anfang ist schwer

 
 So, zweimal aufgemacht, beim dritten Mal  liegt alles richtig in der Runde.

432 Maschen, Nadel Nr. 5.
Werden soll es dieser hier:
Quelle:Bergere de France
Nicht nur inspieriert, sondern absolut kirre gemacht hat mich 
mit ihrer super Arbeit.
Begonnen mit der Nepal hatte ich bereits einen anderen Poncho, diesen hier:

Auch sehr schön, sehr schlicht,
dann sah ich ihn (siehe oben) und es war um mich geschehen.

Liebe Colette, vielen Dank dafür. 

Liebste Grüße
Sabine


Nachtrag:
Mir wird ganz mulmig, auch wenn man stetig nach oben hin abnimmt, habe ich schon 2 Knäuel für 5.5 cm in der Höhe verstrickt. Der Poncho soll ca. 17- 20 Knäuel benötigen.
Habe noch schnell nachbestellt.

Kommentare:

  1. Oh, nein. Das täuscht. Ich dachte zuerst auch, ich hätte zu wenig Wolle, dann hatte ich soviel übrig, dass ich noch 3 Mützen stricken kann. Dein ursprünglicher Poncho gefällt mir aber auch!-)
    Herzliche Grüsse und viel Spass beim Stricken, colette

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    wow der wird toll ... wo hast Du denn die Anleitung dafür her?

    LG
    Mimi

    AntwortenLöschen
  3. Very interesting blog. A lot of blogs I see these days don't really provide anything that attract others, but I'm most definitely interested in this one. Just thought that I would post and let you know.

    AntwortenLöschen
  4. This is the precise weblog for anybody who needs to seek out out about this topic. You notice so much its almost arduous to argue with you. You positively put a brand new spin on a subject that's been written about for years. Nice stuff, simply nice!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare